Angst

Lange Jahre war ich von Angst getrieben ohne es zu wissen.

Angst, nicht alleine zu sein. Angst, es nicht zu schaffen. Angst, nicht gut genug zu sein. Angst, verlassen zu werden. Angst, belogen zu werden. Angst, nicht geliebt zu sein.
Deshalb war meine Strategie:
Ständig DA zu sein. Ständig aktiv zu sein. Ständig gebraucht zu werden. Ständig Ansprechpartner zu sein. Ständig engagiert zu sein. Ständig begehrt und geliebt zu sein. Ständig JA zu sagen.
Puh – das ist anstrengend.
Dass diese Angst vollkommen weg ist – da würde ich lügen.
Was sich verändert hat ist, dass ich die Dinge trotz der Angst wage. Dass ich mich mit der Angst auf den Weg mache. Dass ich der Angst direkt in die Auge sehe. Dass ich weiß, welche Angst mich gerade beherrschen möchte.
Angst ist eine Emotion, genauso wie Freude und Begeisterung.
Wenn Emotionen da sind, dann nicht ohne Grund. Sie wollen gefühlt und gelebt werden. Nicht ausagiert, sondern gespürt. Und dann ist es eine Wohltat, denn viele unangenehme Gefühle treten auf die Seite, wenn ich bereit bin, sie zu fühlen oder fühlen zu wollen. Wenn ich mich ihnen stelle, mich einnehmen lasse, mich hingebe – darin liegt die Veränderung.
Denn weigere ich mich und beginne ich dagegen anzukämpfen, mache ich das oft noch viel schlimmer. Solange, bis ein riesiger Berg von Emotionen entstanden ist, der für mich unüberwindbar scheint. Dann haben wir ein Problem. Wir versuchen ständig, dem Berg aus dem Weg zu gehen. Und unser Bewegungsradius wird dadurch immer kleiner.
Dann sehnen wir uns nach Freiheit, wollen ausbrechen, müssen raus, fühlen uns in unserem eigenen Leben eingeengt oder sogar bedroht. Wir haben uns verloren und wissen nicht mehr, wer wir eigentlich sind.
Traurig? Ja!
Geht es Dir in manchen Punkten so? Dass Du dich eingeengt fühlst in Deinem Leben? Dass Du gerne mehr aus Deinen Gaben machen würdest? Dass Du so viele Ideen hast, aber irgendwie viel zu wenig davon umsetzt? Dass Dir oft der Mut oder die Klarheit fehlt?

Dann komm zum Experience Enlightenment. Das Intensiv Seminar von uns, bei dem Du herausfindest, wer Du wirklich bist und zu was Du fähig bist. Das Seminar, das Dir den Kopf frei macht, da

Sei dabei und erlebe Dich frei von Angst, in Deiner puren Essenz.
 
Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
In Liebe und Verbundenheit.
 
Deine Martina
 
Hier geht es zum Experience Enlightenment mitten in den Rauhnächten – Reinigung und Klarheit PUR: https://www.experience-of-life.de/enlightenment-intensive/
 
Ich liebe dieses Video. Es zeigt, was es bedeutet und welche Möglichkeiten Du hast, wenn Du Dich Deiner Angst stellst!
 

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden.

Facebook
LinkedIn
Pinterest

Ähnliche Beiträge

weinen
Seminare

Weinen

Wie oft in meinem Leben habe ich Tränen weggewischt. Hab mir verboten zu weinen. Ich wollte keine Heulsuse sein. Ich wollte stark sein, wie die

Weiterlesen »
Seminare

Urschmerz

„Ein neuer Tag – ein neuer Tag – und es ist Friede in meinem Herzen ….“ Ich liebe dieses wundervolle Hawaiianische Mantra Gebet, was in

Weiterlesen »
Seminare

Der Schmerzkörper

Eckhart Tolle schreibt in seinem Buch „Jetzt! Die Kraft der Gegenwart“ über den Schmerzkörper: Der Schmerzkörper ist der dunkle Schatten, den das Ego wirft, und

Weiterlesen »
Allgemein

Winter und Wintersonnenwende

Warum möchten viele Menschen so gerne dem Winter entfliehen? Passt der Winter nicht mehr in unseren Zeitgeist? Der Winter bedeutet Kälte, Eis, Frost und Dunkelheit,

Weiterlesen »
// Kategorie
// Über uns

Wir sind Martina und Michael und wir schreiben gerne über unsere Arbeit…