Unser  Buch   über Biografie Arbeit

Vergangenheit verstehen - Gegenwart heilen - Zukunft gestalten

Dieses Buch ist entstanden, weil es uns am Herzen liegt, jedem Menschen all die Informationen an die Hand zu geben, die es braucht, um sich der Einzigartigkeit seiner Geschichte bewusst zu werden und den Schatz in seiner Vergangenheit zu entdecken. Jeder Mensch hat seine Bestimmung und seinen Auftrag im Leben. Dazu dient ihm seine Geschichte, mit allen Einzelheiten. Sie ist die Landkarte. Es liegt an jedem selbst, die Wegweiser zu lesen und zu verstehen.

"Sein, was wir sind und werden, was wir werden können,
das ist das Ziel unseres Lebens.“

Baruch de Spinoza

Welchen  Sinn  hat unser Leben?

Gibt es eine persönliche Bestimmung – gibt es ein Ziel?

Von der Geburt bis zum Tod folgen wir unbewusst einem Rhythmus. Deshalb ist die Arbeit mit der eigenen Biografie für uns die unverzichtbare Basis für Wachstum und Potentialentfaltung. Erst wenn die einzelnen Lebenserfahrungen unter Berücksichtigung der Qualitäten der jeweiligen Lebensperiode in einen Gesamtkontext gesetzt werden, ergibt sich ein Gesamtbild. Der rote Faden wird sichtbar, Lebensthemen werden klarer und die Dinge, mit denen wir vielleicht bereits ein Leben lang kämpfen, bekommen eine ganz neue Bedeutung. Oft sind es gerade die Aspekte unseres Lebens, die uns am meisten herausfordern, hinter denen unser größtes Potential verborgen liegt. Gelingt es uns, diese Schätze zu heben und im Leben zu integrieren, bekommt unser Dasein Tiefe – wir sind gefestigt, gestalten unsere Zukunft aus einer inneren Klarheit heraus und stehen fest verwurzelt in den Stürmen des Lebens.

„Jeder Mensch hat seine Berufung, die ihn aufwärts weist,
sein Talent ist der Ruf, nach seiner Richtung hin stehen ihm alle Wege offen,
seine Fähigkeiten sind eine schweigende Aufforderung,
sich in deren Richtung immer wieder zu bewähren,
er kann sich ihnen nicht entziehen,
er gleicht einem Schiff auf einem Fluss,
er stößt auf beiden Seiten auf Hindernisse,
nur auf einer einzigen nicht, der Richtung seiner Talente,
auf dieser ist jedes Hindernis hinweggeräumt,
und er gleitet ruhig über göttliche Tiefen hinaus ins Meer.“

Ralph Waldo Emerson